Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Sportwetten
Sportwetten Zahlungsmethoden
Sportwetten mit Kreditkarte bezahlen

Sportwetten mit Kreditkarte bezahlen

Sichere und seriöse Zahlungsmethode

Natürlich ist es möglich, Sportwetten mit Kreditkarte zu bezahlen. Tatsächlich gehörten diese Geldwertkarten zu den ersten Bezahlmethoden im Online-Gaming. Wer über das wertvolle „Plastik“ verfügt, darf gerne auf diese Art Ein- und Auszahlen.

 

Zahlungsmethode Master Card

 

Schon seit 1920, wo Hotels erstmals Kreditkarten an Stammkunden ausgaben, ist die Bezahlung auf diesem Wege möglich. Die Mineralöl-Unternehmen zogen nach. Später folgten Kaufhäuser. Schon 1945 konnten Reisende von Fluglinien und Gäste im Restaurant mit den Kreditkarten bezahlen. Knapp 50 Jahre später fanden die Sportwetten ins Internet. Und erneut waren die Karten bei diesem Meilenstein dabei. Da der Karteninhaber vom Herausgeber einen meist sehr kurzfristigen Kredit gewährt bekommt, welcher zum Monatsende mit dem Bankkonto verrechnet wird, ist der Name dieser Bezahlmethode stimmig. Wettanbieter mit Kreditkarte, deren Vorteile und Hindernisse beim Zahlen sollen nachfolgend das Thema sein.

1.
betway
99/100
Punkten
Betway Highlights
  • Exklusiver 250€ Bonus!
  • Regelmäßige Reload-Aktionen
  • Millionen zufriedene Kunden
100% bis zu
250€
Betway Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
2.
William Hill Logo
98/100
Punkten
William Hill Highlights
  • Top Quoten für die Premier League
  • Breites Spektrum an Zahlungsmethoden
  • Bekannter Anbieter aus UK
50% bis zu
100€
William Hill Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
3.
Tipico Logo
97/100
Punkten
Tipico Highlights
  • Millionen zufriedene Kunden
  • Wettsteuer von 5% trägt Tipico
  • Top Quoten bei Fußballwetten
100% bis zu
100€
Tipico Erfahrungen
Zum Anbieter
AGB gelten, 18+
mehr Wettanbieter anzeigen

Wie funktioniert das Bezahlen der Sportwetten mit Kreditkarte?

Zunächst einmal gibt es vier große Namen von Kreditkarten, die in der Welt der Wetten immer wieder anzutreffen sind. Hauptsächlich stoßen wir bei unserer Recherche auf die Visa und Mastercard. Praktisch jeder Buchmacher hat diese zwei Namen im Programm. Ausgewählte Bookies trumpfen darüber hinaus mit der Diners Club oder sogar der American Express auf. Die beiden Erstgenannten können in Deutschland häufig problemlos bei der eigenen Hausbank bestellt werden. Wer ein Bankkonto besitzt, bekommt meist auch eine Kreditkarte – natürlich nur auf Anfrage. American Express und Diners Club sind hingegen nur über die jeweilige Kartengesellschaft zu bekommen.

Der Wettanbieter akzeptiert Kreditkarte als Bezahlungsmethode? Dann solltest du wissen, dass es einen Unterschied zur herkömmlichen Bankkarte gibt. Denn tatsächlich wird dem Benutzer ein vorübergehender Kredit gewährt. Daher ist es möglich Geld zu investieren, selbst wenn kein Guthaben auf dem Bankkonto vorhanden ist. Zum Monatsende gibt es schließlich die Abrechnung ausgegeben. Anschließend ist die Schuld zu begleichen. Allerdings können gesonderte Konditionen vereinbart werden. Wir empfehlen jedoch das Bezahlen am Monatsende. Jeder Aufschub kostet den Nutzer Zinsen, was wiederum alles Gekaufte noch ein kleines Stück teurer macht.

Hinsichtlich der Sportwetten mit Kreditkarte unterscheidet sich der Prozess nicht von anderen Shops. Der Spieler muss die Nummer seiner Kreditkarte angeben. Gleiches gilt für den eigenen Namen, das Ablaufdatum der Karte, sowie die zugestellte PIN eingeben. Die Stammdaten müssen bei einem Buchmacher zum Glück nur einmalig eingetragen werden. Schon beim zweiten Bezahlen geht der Prozess also schneller von der Hand. Nach der Wahl des Betrages und der Bestätigung des Prozesses, findet das Geld umgehend auf das Spielerkonto. Jetzt können Sportwetten und Live-Wetten platziert werden.

Hinsichtlich der Gebühren müssen wir bei Sportwetten mit Kreditkarte unterscheiden. Tatsächlich ist es die Regel, dass Kreditkarten von der Bank herausgegeben werden. Denn in Deutschland sind es die Visa und Mastercard, welche von den Kunden am häufigsten genutzt werden. Hier entsteht ein Aufwand für das Kreditkartenunternehmen bzw. für die Bank. Für gewöhnlich wird jedoch keine monatliche Gebühr abgerechnet, sondern ein Fixbetrag. Dieser fällt jährlich an. Je nach Geldinstitut gibt es jedoch unterschiedliche Reglungen. Dies gilt auch für die Zinsen, welche beim Ausreizen des Kreditrahmens oder bei überfälligen Zahlungen zu begleichen sind.

 

Sportingbet Bonus

 

Auf der anderen Seite gibt es die Buchmacher. Wettanbieter mit Kreditkarte im Portfolio können Gebühren verlangen, tuen es aber nicht immer. Hier können wir unmöglich pauschalisieren. Vielmehr verweisen wir darauf, im Zweifel die Zahlungsübersicht des Unternehmens, die Kasse selbst oder sogar die AGBs zur Rate zu ziehen. Irgendwo sind meist etwaig anfallende Gebühren genannt. Oder es ist aufgeführt, dass keine Gebühr für die Zahlung anfällt. Lassen sich partout keine Informationen zu diesem Thema finden, so hilft der Kundensupport. Hier ist es natürlich von Vorteil, wenn dieser direkt per Live-Chat und in deutscher Sprache zu erreichen ist.

Manchen Wettanbietern geht es hierbei um die Kosten eine Transaktion durchzuführen. Normalerwiese tragen die Buchmacher diese Belastung für ihre Kunden. Häufig ist jedoch nur eine bestimmte Anzahl von Überweisungen je Woche frei. So könnten beispielsweise ab der dritten Buchung Gebühren anfallen. Dies lässt sich jedoch leicht umgehen. Ansonsten ist es natürlich möglich, sich Anbieter auszuwählen, wo die Karten nicht mit einer Gebühr belastet sind. Sollten zusätzliche Kosten auf den Spieler zukommen, so beziffern sich diese in der Regel auf 2 – 2,5 Prozent vom Einzahlungsbetrag.

Visa ist ein amerikanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Kalifornien. Gleichwohl handelt es sich von der Rechtsform her um eine Aktiengesellschaft. Dies ist natürlich ein starker Pluspunkt hinsichtlich des Vertrauens, welches der Firma entgegenzubringen ist. Denn schließlich müssen AGs, wegen ihrer Anleger, offen mit Informationen zum Unternehmen umgehen. Durch die Vergabe von Lizenzen dürfen Banken entsprechende Karten an ihre Kunden ausgeben. Der Umsatz beziffert sich im Jahr 2017 auf über 18 Milliarden US-Dollar.  Damit war Visa unter den Top-200 Unternehmen der Forbes Global zu finden.  Wer Sportwetten mit Kreditkarte abwickeln möchte, macht hier nichts falsch.

 

Bwin Neukundenbonus

 

Die Mastercard ist ein wenig kleiner. Der Umsatz bezifferte sich 2017 dennoch auf knapp 12,5 Milliarden US-Dollar. Der Geschäftssitz befindet sich in New York. Und ebenfalls ist die Firma an der Börse vertreten. Konzessionen erlauben es den Geldinstituten Mastercards für ihre Kunden auszustellen. In der jüngeren Vergangenheit haben einige Klagen gegen den Konzern stattgefunden, weil angeblich zu hohe Gebühren verlangt worden wären. Dies braucht uns jedoch kaum zu kümmern, sofern wir uns von der Bank beraten lassen und auf Buchmacher setzen, wo keine Gebühr anfällt.

Eine Sorge, die viele Kreditkartenbesitzer teilen, ist der Verlust. Doch da die Karten über einen Code geschützt sind, die nur der Besitzer kennen sollte, ist ein Missbrauch unwahrscheinlich. Passwort und Kreditkarte sollten keinesfalls zusammen aufbewahrt werden. Ist die Geldwertkarte tatsächlich abhandengekommen, so ist die Bank oder das Kreditkartenunternehmen umgehend zu informieren. Nach der Sperrung sind definitiv keine Zahlungen mehr möglich. Doch jetzt ist gegebenenfalls auch der Sportwettanbieter zu informieren. Denn hier wird auf geschlossene Zahlungsvorgänge geachtet. Auszahlungen sollen dorthin erfolgen, von wo die Einzahlung kam. Nach Rücksprache mit dem Support, findet sich jedoch eine Lösung.

Interwetten Willkommensbonus

 

Welche Wettanbieter mit Kreditkarte als Zahlungsweise sind zu empfehlen?

Zunächst einmal sind die Kreditkarten fast immer unter den Sportwetten Zahlungsmethoden der Anbieter zu finden. Dies mag nicht für die American Express und die Diners Club gelten, wohl aber für Mastercard und Visa.

Daher haben wir eine große Auswahl an Buchmachern zur Verfügung. Eine Option, die nach unserer Ansicht immer zu nennen ist, ist Tipico. Die Ausrichtung auf den deutschen Markt wird unter anderem an Partnerschaften mit der DFL und dem FC Bayern München deutlich. Deutscher Service, hohe Quoten und das Ausbleiben der Wettsteuer sind weitere Argumente, welche für den Anbieter sprechen.

 

Tipico Einzahlungsbonus

Wer Sportwetten mit Kreditkarte abschließen möchte, der kann zunächst auch einen Blick auf unseren Wettanbieter Vergleich werfen. Dort findet sich eine große Auswahl an Buchmachern, die wir innerhalb eines Rankings aufgereiht haben. Die Rubriken sind unterschiedlich bewertet und natürlich hat jeder Spieler sein eigenes, subjektives Empfinden. Dennoch legen wir insbesondere die Top-Buchmacher nahe. Dazu zählt auch Betway. Bei den Quotierungen und in Sachen Wettbonus macht den Briten kaum jemand etwas vor. Außerdem gibt es dort noch einen Casino- und Poker-Bereich zu entdecken. Selbst die Sparte mit E-Sport ist unglaublich gut besetzt und übersichtlich aufgebaut.

 

Betway Willkommenspaket

Freilich können wir unsere Empfehlungen immer so weiterführen. Wer sich dauerhaft bei mehreren Buchmachern anmeldet, der wird irgendwann hauptsächlich auf den Bonus und die Quoten schauen. Daher legen wir Betvictor, Interwetten und Unibet weiterhin nahe. Wenn du bei diesen fünf Bookies registriert bist, wirst du nach aktuellem Stand der Dinge fast immer eine der höchsten Wettquoten für deine Tipps bekommen. Gleichwohl ist es durch die Anmeldung bei unterschiedlichen Wettanbietern möglich, praktisch durchgängig mit einem oder sogar mehreren Boni zu spielen.

 

Interwetten Willkommensbonus

Diese Vorteile bringt das „Plastik“ für Wetten mit sich

Es handelt sich um ein universell einsetzbares Zahlungsmittel. Wenn du häufiger im Ausland unterwegs bist, brauchst du kein Bargeld mitzuführen. Und andere Shops im World Wide Web erlauben ebenfalls die Kartenzahlung. Weiterhin steht dir das Bezahlen im Supermarkt und weiteren Geschäften mit den Kreditkarten offen. Dass diese Zahlungsmethode auch bei den Wetten Anwendung findet, ist eigentlich nur das Sahnehäubchen. Nur für die Sportwetten würden wir eine Anschaffung nicht unbedingt nahelegen. Dort gibt es andere Zahlungsweisen, die ebenfalls vertrauenswürdig sind und keine zusätzlichen Kosten aufrufen.

 

Tipico Einzahlungsbonus

Wer jedoch ohnehin eine Kreditkarte besitzt oder im größeren Maße von einer solchen Anschaffung profitieren würde, der sollte sich mit seiner Bank in Verbindung setzen. Hinsichtlich der Wett-Tipps ist natürlich die große Geschwindigkeit anzuführen, mit welcher das Guthaben auf das Spielerkonto findet. Denn immerhin wird hier ein Mini-Kredit gewährt. Sind die entsprechenden Daten der Karte eingetragen, bleibt nur noch die Auswahl des Betrages und die Bestätigung durch den Spieler. Der Prozess dauert, wenn er vertraut ist, vermutlich nicht mal eine Minute. Und schon steht der gewünschte Betrag für den Einsatz zur Verfügung.

Sportwetten mit Kreditkarte zu bezahlen ist bereits seit den Anfängen des Online-Gamings möglich. Und selbst heute noch gilt diese Art zu zahlen als überaus seriös. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass Visa und Mastercard börsennotierte Unternehmen sind. Geschäftszahlen lassen sich einsehen. Entwicklungen sind den Anlegern mitzuteilen. Diese Transparenz und das Vorhandensein strenger Prüfregularien sorgen für das erhöhte Vertrauen. Ebenso wie Banken sind Zahlungen SSL-verschlüsselt. Weitere Sicherheitsmaßnahmen schützen die Gelder der Kunden. Der einzige Haken ist, dass manche Buchmacher keine Auszahlung via Kreditkarte erlauben.

Ein kurzer Sidekick muss erlaubt sein. Denn es gibt einen Bereich, der bei den Bookies mit den Zahlungsweisen verbandelt ist. Wir reden hier vom Bonus. Praktisch jeder Buchmacher hat ein Angebot dieser oder ähnlicher Art im Programm: 100 % auf die erste Einzahlung bis zu 100 Euro. Dies bedeutet, wenn du 100 Euro einzahlst, stehen dir 200 Euro zum Spielen bereit. Doch ist dieser Betrag an Regeln gebunden. Er muss beispielsweise in 30 Tagen, zu einer Mindestquote von 1,70 fünf Mal durchgespielt werden. Trotzdem lohnt sich die Inanspruchnahme einer solchen Aktion für fast alle Spieler. Schließlich wird das Konto ordentlich aufgepolstert.

Womit wir den Schwenk zu den Zahlungsmitteln vollziehen. Denn hinsichtlich der Bonusbestimmungen gibt es immer wieder Methoden, welche nicht für die Bezahlung taugen. Natürlich bringt jeder Zahlungsdienstleister, welcher beim Wettanbieter geführt ist, das angewiesene Guthaben zielsicher auf das Kundenkonto. Doch hinsichtlich des Wettbonus ist dies eben nicht genug. Immer wieder lesen wir von Zahlungsarten, die für diese Art von Vorteil ausgeschlossen sind. Meist handelt es sich dabei um Neteller und Skrill. Die E-Wallets sind eindeutig am häufigsten genannt. Aber auch die Paysafecard findet diesbezüglich hin und wieder bei den Bonusregeln Erwähnung.

 

Sportwetten mit Paysafecard

 

Der Wettanbieter akzeptiert Kreditkarte als Zahlungsweise? Dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Bislang haben wir noch von keinem Sportwettanbieter gelesen, welcher die Visa oder Mastercard von seinem Bonusprogramm ausschließt. Im Zweifel empfiehlt es sich jedoch immer, die Bonusbestimmungen diesbezüglich genau zu studieren. Dabei finden sich außerdem weitere Informationen, ob gegebenenfalls bestimmte Wetten für den Bonus ausgeschlossen sind. Schließlich soll das Ziel der Gratifikation sein, letztlich einen Gewinn auf das Bankkonto auszuzahlen. Wenn dies noch über die Kreditkarte, mit der eingezahlt wurde, möglich ist, umso besser.

Alternativen zur Transaktion mit Kreditkarten

Bist du jetzt vielleicht doch zum Entschluss gekommen, lieber auf die Anschaffung eine Kreditkarte zu verzichten? Vielleicht hat dich abgeschreckt, dass Auszahlungen nicht immer möglich sind oder das hinsichtlich der Gebühren aufzupassen ist.

In beiden Fällen sind die E-Wallets Skrill und Neteller zu empfehlen. Hier wird praktisch ein Dienstleister zwischengeschaltet. Dieser überwacht die Zahlung. Der Bank wird bestätigt, dass eine Überweisung vorzunehmen ist. Dem Wettanbieter wird aufgezeigt, dass das Konto gedeckt ist. So findet die Zahlung per Vorkasse zum Anbieter.

Auf ein ähnliches Konzept setzen die Sofortüberweisung und Giropay. Doch hier gibt es einen Unterschied, welcher dem Spieler einen Schritt erspart. Denn wo bei Skrill und Neteller ein Konto zu eröffnen ist, fungieren diese Dienstleister als virtuelle Geldbörse. Der Prozess geht „on the fly“ über die Bühne. Dafür steht die Sofortüberweisung hinsichtlich der Auszahlung jedoch nicht immer zur Verfügung. Dies ist jedoch nur ein kleiner Nachteil. Denn in diesem Fall ist die Banküberweisung zum Auszahlen auszuwählen. Diese wiederum empfehlen wir nicht für Einzahlungen, weil dies diverse Werktage in Anspruch nimmt.

Zuletzt kommen wir auf Paypal zu sprechen. Tatsächlich handelt es sich hierbei um die Bezahlmethode, welche von den meisten Sportwettern gewünscht ist. Im Gegensatz zu den Sportwetten mit Sofortüberweisung gibt es hier sogar einen Käuferschutz. Außerdem wird Paypal von Millionen Deutschen genutzt. Und wenn du dort bereits ein Konto hast, dann brauchst du in der Regel nur die E-Mail und dein Passwort einzugeben, um den Zahlungsvorgang durchzuführen. Hier sind Sportwetten mit Kreditkarte allerdings ähnlich praktisch.

Betway Willkommenspaket

Auch interessant
Weitere Artikel

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 250€
Betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+Betway Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
Bis zu 100 Euro als Free Bets
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test
Bis zu 100€
Tipico
Bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+Tipico Bonus im Test
Bis zu 100€
XTiP
100 Euro auf erste Einzahlung
AGB gelten, 18+XTiP Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100 Euro auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test

Wettsteuer

Zahlungsmethoden

Ratgeber