Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden

Sportwetten mit Giropay

Hinsichtlich der Bekanntheit steht die Zahlung von Sportwetten mit Giropay sicherlich noch hinter anderen Zahlungsweisen zurück. Doch der Anbieter ist eindeutig auf dem Vormarsch. Und dafür gibt es gute Gründe, die wir nachfolgend näher bringen möchten.

 

Interwetten Willkommensbonus

 

Zunächst einmal brauchen Wettfreunde kein weiteres Konto. Denn beim Buchmacher ist natürlich schon ein Kundenkonto einzurichten. Da wollen viele Spieler sich nicht noch ein weiteres Passwort und einen Nutzernamen bei einem Geldinstitut merken. Hervorzuheben ist, dass es bereits viele Wettanbieter mit Giropay zum Bezahlen gibt. Bevor sich gleich einer anderen Zahlungsart zugewandt wird, sollte Folgendes erklärt sein: Giropay nutzt das gewohnte Online-Banking für die Zahlung. Der Kunde wird zu seiner Hausbank geleitet und bestätigt dort einen vorausgefüllten Überweisungsträger. Innerhalb von ungefähr zwei Minuten lässt sich der Vorgang abschließen.

So funktioniert Sportwetten mit Giropay

Eine einfache und bequeme Zahlungsmethode

Der Wettanbieter akzeptiert Giropay? Und du besitzt bei einer Hausbank ein Konto? Sollte der Kontostand jetzt noch gedeckt sein, so stehen den Sportwetten mit Giropay-Zahlung nix im Wege. Was gilt es zu tun?

 

Zahlungsmethode Giropay

 

Zunächst meldest du dich beim Buchmacher deiner Wahl an. Dort sind der Name, das Geburtsdatum (Altersverifikation), der Nutzername und ein Passwort anzugeben. Nach Bestätigung der AGB und der hinterlegten E-Mail bist du dort als Spieler gemeldet. Allerdings ist es dir erst dann möglich eine Wette abzuschließen, wenn der Kontostand einen Wert anzeigt. Und dafür brauchen wir einen Zahlungsdienstleister wie Giropay.

Je nach Wettanbieter suchen wir jetzt die Rubrik für Einzahlungen. Diese mag vielleicht als Kasse bezeichnet werden. Da die Bookies möchten, dass du eine Überweisung tätigst, ist dieser Bereich in der Regel leicht zu finden. Du erkennst ihn daran, dass du unterschiedliche Zahlungsanbieter auswählen darfst. Außerdem muss ein Geldbetrag anzugeben sein. Diese Vorauswahl ist jeweils zu treffen. Denn ansonsten weiß der Buchmacher nicht, zu welchem Dienst er dich weiterleitet und in welcher Höhe der Transaktion durchzuführen ist. Auswahl und Eingabe sind jedoch in Sekundenschnelle gemacht. Und schon startet der Bezahlvorgang.

Hast du beim Anbieter auf „Weiter“ oder „Fortfahren“ geklickt, so verlässt du die Oberfläche des Buchmachers vorerst. Es findet eine Weiterleitung statt. Hier wählst du dein Geldinstitut aus. Wenn du bereits mit dem Online-Banking vertraut bist, ist dir der nachfolgende Prozess nicht fremd. Nach Eingabe der Kenndaten für die Bank deines Vertrauens, findest du dich bei der Oberfläche deiner Hausbank wieder. Ein Überweisungsformular ist mit den notwendigen Daten vorausgefüllt. Hier musst du nix eintragen. Dir obliegt lediglich die Aufgabe, die Zahlung via Eingabe von PIN/TAN – im gewünschten Verfahren – zu bestätigen. Anschließend kommst du zurück zum Buchmacher und findest das angeforderte Guthaben zum Spielen vor.

Vorteile Giropay!

Diese Wettanbieter mit Giropay sind zu empfehlen

Welcher Wettanbieter akzeptiert Giropay? An vorderster Front ist Tipico zu nennen. Denn kein anderer Buchmacher genießt dieses große Vertrauen. Dies liegt daran, dass Tipico Premium-Partner des FC Bayern München ist. Und natürlich wählen Top-Clubs im Fußball ihre Partnerschaften mit Bedacht aus. Außerdem sponsort der Wettanbieter sogar die Bundesliga. Allerdings überzeugt das Programm ebenfalls. Die Quoten sind hoch. Die Wettsteuer entfällt. Zudem ist der Bonus fair gestaltet. Anfragen an den Support werden in deutscher Sprache beantwortet. Zuletzt ist die Übersicht der Seite hervorzuheben. Kritik gibt es eigentlich keine.

 

Tipico Einzahlungsbonus

Tatsächlich ist Giropay eine Entwicklung, die gesonderte für das E-Commerce ausgelegt ist. Wenn du bei einer Sparkasse, Postbank, DKB, bei Comdirekt oder den Volks- und Raiffeisenbanken gemeldet bist, kannst du daran teilhaben. Inzwischen sind über 1.500 Geldinstitute angeschlossen. Dass die Überweisung nach dem bekannten Prinzip des Online-Bankings funktioniert, ist unser erster Vorteil. Dieser geht damit einher, dass ebenso wie bei der Sofortüberweisung von Klarna, kein Giropay Konto erstellt werden muss. Gebühren für Privatpersonen sind nicht die Regel. Bankgebühren sind jedoch nicht vollends auszuschließen.

In unseren modernen Zeiten fürchten viele Internet-Nutzer um die Sicherheit ihrer Daten. Sportwetten mit Giropay sind diesbezüglich durchaus zu empfehlen. Denn natürlich findet der Überweisungsvorgang verschlüsselt statt. Und an den Buchmacher wird nicht einmal die IBAN weitergereicht. Dem Bookie reicht es, weil Giropay die Vermittlung übernimmt, dass die Bankleitzahl angegeben ist. Da Giropay nicht nur sicher, sondern auch schnell funktioniert, ist diese Art im Web zu Bezahlen sehr zeitsparend. Gerade hinsichtlich der Abgabe von Live-Wetten oder auch kurz vor einem Spieltag ist das Tempo ein wichtiges Argument.

Die Einfachheit ist ein letztes Argument, welches wir für diesen Zahlungsanbieter ins Feld führen möchten. Immerhin braucht der Kunde nicht einmal ein Konto zu registrieren. Der Vorgang, beginnend mit der Auswahl von Giropay beim Wettanbieter, bis zur Rückkehr samt erfolgter Zahlung, nimmt für erfahrene Nutzer oftmals kaum eins bis zwei Minuten in Anspruch. Und dabei wird eigentlich nur das vertraute Online-Banking ausgeführt. An dieser Stelle möchten wir jedoch den einigen, etwas größeren Nachteil ebenfalls nennen. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Dafür müsste schließlich auf die klassische Banküberweisung ausgewichen werden.

Bwin ist eine weitere, vertrauenswürdige Adresse für Sportwetten mit Giropay. Allerdings müssen wir einräumen, dass das Quotenniveau bei Tipico besser ist. Dafür trumpft bwin mit der Anzahl den Wetten auf. Dort finden sich Tipps, die bei wenigen anderen Anbietern zur Verfügung stehen. Nicht zuletzt tut sich bwin schon seit vielen Jahren bei den Live-Wetten hervor. Dort hat der Spieler die Möglichkeit mehrere Partien gleichzeitig zu beobachten. Dadurch lässt sich schnell und zielsicher reagieren, wenn bei den Partien etwas passiert. Für Neulinge ist die umfassende Dokumentation hilfreich, welche über jede Kleinigkeit im Programm aufklärt.

 

Bwin Neukundenbonus

Interwetten ist ein weiterer Name, der unbedingt genannt werden sollte. Denn egal ob es sich um die Wettempfehlungen auf Unentschieden, Over/Under-Tore oder Handicap-Wetten handelt, hier gibt es gute Quotierungen. Nicht selten gehören die Wettquoten zur absoluten Spitze. Der Bonus ist außerdem fair gestaltet. Eine Umsetzung findet in Etappen statt. Und wer die Hürde bei den Sportwetten nicht überspringen kann, der darf sogar das Casino nutzen. Wer sich zudem für den E-Sport interessiert, dieser ist hier in einer eigenen Rubrik vertreten. Weitere Wettanbieter mit Giropay, wie Betway, Wetten.com oder William Hill, sind sehr schnell aufzufinden.

 

Interwetten Willkommensbonus

Fragen und Antworten zur Giropay-Zahlung

Steht ein spezieller Giropay Bonus zur Verfügung? In der Vergangenheit gab es häufiger Boni, die speziell auf eine Zahlungsmodalität ausgerichtet waren. Doch auch dieser Prozess beschränkte sich in der Regel immer auf Paypal. Sportwetten mit Giropay erhalten also keinen gesonderten Bonus. Allerdings konnten wir alle Wettboni mit dieser Bezahlmethode freischalten. Bislang sind wir im World Wide Web auf keine Ausnahme gestoßen. Dies gilt natürlich nur, solange Sportwetten mit Giropay bei diesem Sportwettenanbieter überhaupt zu bezahlen sind.

Erneut eine Frage, die keine allgemeingültige Antwort erlaubt. Denn manche Spieler wählen ihre Sportwetten nur mobil aus. Da ist eine grandios App, wie bei bwin oder bet365, ein großer Vorteil. Andere sind noch neu in der Welt der Wetten und legen großen Wert auf den Support. Hier empfehlen wir Tipico oder Interwetten. Wer sich hingegen auf die Quoten fokussiert, der schaut lieber bei Betway vorbei. Kurz gesagt: Je nach Anspruch des Kunden, sollte der Buchmacher mit Giropay ausgewählt werden.

Wieder eine Frage die abhängig vom Blickwinkel zu beantworten ist. Eine Auszahlung ist mit dieser Methode in jedem Fall nicht möglich. Daher wäre dafür die Banküberweisung zu wählen. Hier landet das Guthaben zielsicher auf dem Bankkonto. Doch die Dauer ist höher als bei anderen Varianten. Außerdem ist es zwingend nötig, dass du über ein Bankkonto verfügst. Dieses muss für das TAN/PIN-Verfahren freigeschaltet sein. Heutzutage sind diese Hürden aber aus dem Stand zu überspringen. Eigentlich gibt es daher keinen Grund auf Giropay zum Bezahlen der Sportwetten zu verzichten.

Eigentlich handelt es sich um eine ganz einfache Frage. Doch ist diese gar nicht so einfach zu beantworten. Normalerweise sehen sich Spieler hinsichtlich ihrer Giropay-Zahlung nicht mit Gebühren konfrontiert. Der Dienst verlangt für die Durchführung der Transaktion keinen Obolus. Dies gilt für alle Privatpersonen. Dadurch wäre es dem Wettanbieter jedoch trotzdem möglich, eine Gebühr für die Zahlung zu verlangen. Dies kann grundsätzlich erfolgen, zum Beispiel als Aufwandsentschädigung. Weiterhin kommt es vor, dass die ersten Überweisungen in einer Woche kostenfrei erfolgen, während weitere Buchungen mit Gebühren belastet werden.

Neben dem Spieler und dem Wettanbieter gibt es noch eine dritte Partei, die bei den Sportwetten mit Giropay eingebunden ist. Natürlich ist hier von der Hausbank die Rede. Tatsächlich haben wir bereits Bericht vernommen, dass einige Hausbanken Gebühren beim Zahlen mit Giropay verlangen. Es schein so zu sein, dass alle Banken eine kostenfreie Zahlung anbieten, wo es möglich ist, sich ein Girokonto zu registrieren. Für Händler steht übrigens keine gebührenfreie Bezahlung in Aussicht. Hier ist 0,89 Prozent von Umsatz, mindestens aber eine Summe von 0,33 Euro an Giropay abzuführen.

Natürlich widmen wir den Sportwetten mit Giropay hinsichtlich des Wettbonus einen gesonderten Abschnitt. Denn unter den Top-Gründen, die für eine Anmeldung sprechen, steht der Bonus noch immer sehr weit oben. Die meisten Buchmacher bietet eine Promotion im Sinne von 100 % bis 100 Euro extra. Wenn du hier 100 Euro einzahlst, stehen dir 200 Euro auf dem Konto zur Verfügung. Einige Wettanbieter steigern den Vorteil sogar auf bis zu 150 Euro und darüber hinaus. Und wenn du dich bei mehreren Buchmachern anmeldest, so spielst du anfangs immer nur zur Hälfte mit eigenem Geld.

Doch so einfach ist es letztlich nicht. Denn die Anbieter verlangen von dir im Gegenzug die Einhaltung von Bonusregeln. Dabei handelt es sich um eine Mindestquote, auf welche die Wetten mit Bonus und oftmals auch mit der Ersteinzahlung, abzugeben sind. Weiterhin ist eine Zeitspanne, meist sind es 30 Tage, genannt. In diesem Zeitfenster gilt es die Bonusbestimmungen umzusetzen. Zuletzt ist ein Umsatz gefordert. Beispielsweise könnte es nötig sein, die Einlage und den Wettbonus fünf Mal in Sportwetten zu setzen, bevor letztlich eine Auszahlung gestattet ist.

 
Bwin Neukundenbonus

 

Aktionen sind auch immer hinsichtlich der erlaubten Sportwetten Zahlungsmethoden zu überprüfen. Gerade Skrill und Neteller sind regelmäßig vom Bonusprogramm ausgeschlossen. Auch die Paysafecard qualifiziert sich nicht immer für die Bonusgutschrift. Doch haben wir für alle Giropay-Fans eine gute Nachricht. Bislang haben wir noch keinen Sportwettanbieter gefunden, bei dem der Bonus verweigert wurde, weil eine Zahlung mit der virtuellen Geldbörse stattgefunden hat. Dennoch empfehlen wir, nicht nur wegen den erlaubten Bezahlmethoden, immer einen Blick in die Regeln zum Wettbonus zu werfen. Mitunter finden sich dort nützliche Informationen.

Alternativen zur Einzahlung der Sportwetten mit Giropay

Allerdings sind Sportwetten mit Giropay nicht ohne Alternative. Angenommen du hast dich an das Verfahren bereits gewöhnt und möchtest dich nur ungerne umstellen. In diesem Fall solltest du es mit der Sofortüberweisung probieren. Das Konzept ist ähnlich. Erneut brauchst du kein gesondertes Konto einzurichten. Der Dienstleister fungiert als Mittler. Der Bank wird eine Zahlungsanforderung mitgeteilt. Per Vorkasse findet das Guthaben zum Wettanbieter. Dieser erhält von der Sofort AG die Bestätigung, dass dein Konto gedeckt ist. So werden alle drei Partien (Spieler, Wettanbieter und Bank) zufriedengestellt. Ähnlich wie bei Giropay funktioniert das Zahlen hier über das dir bereits bekannte Online-Banking deiner Bank.

Wer sich wirklich um seine Daten sorgt und im Internet so wenige Spuren wie nur möglich hinterlassen möchte, der versucht sich an den Sportwetten mit Paysafecard. Allerdings möchten wir vorwegschicken, dass eine Anmeldung mit richtigem Namen beim Buchmacher obligatorisch ist. Sonst gibt es nur bei einer späteren Auszahlung Probleme. Die Paysafecard ist eine Prepaid-Karte. Diese kann an Tankstellen, in Supermärkten, in Drogerien oder sogar bei der Post mit einem Gegenwert von bis zu 100 Euro erworben werden. Über einen PIN auf der Rückseite, der 16 Stellen umfasst, findet das Geld vollständig oder teilweise auf das Wettkonto des Buchmachers. Dieser Vorgang geht ohne Übermittlung von Bankdaten vonstatten.

Zuletzt soll Paypal genannt sein. Diese Zahlungsweise hat sich über die vergangenen Jahre das Vertrauen seiner Kunden erarbeitet. Heutzutage sind Millionen Deutsche dort registriert. Paypal hat mehrere Vorteile. Einer davon ist der Käuferschutz. Hierbei ist eine Rückbuchung möglich, sollte die angewiesene Summe nie beim Wettanbieter eingegangen sein. Außerdem lässt sich das Paypal-Konto problemlos mit dem Bankkonto oder auch mit einer Kreditkarte verknüpfen. Sind die Voraussetzungen gegeben, lässt sich der Zahlungsvorgang über die Eingabe der E-Mail und des Passwortes abschließen. Sicherheit, Bequemlichkeit und Geschwindigkeit werden von Paypal beim Überweisen jeweils gewährleistet. Allerdings bieten nur wenige Bookies diese Bezahlmethode an.

Interwetten Willkommensbonus

Auch interessant
Weitere Artikel

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 250€
Betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+Betway Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
Bis zu 100 Euro als Free Bets
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test
Bis zu 100€
Tipico
Bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+Tipico Bonus im Test
Bis zu 100€
XTiP
100 Euro auf erste Einzahlung
AGB gelten, 18+XTiP Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100 Euro auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test

Wettsteuer

Zahlungsmethoden

Ratgeber