Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Sportwetten
bwin Wettsteuer

bwin Wettsteuer

Auch wenn bwin Wettsteuer verlangt, so ist dies nicht das finale Argument gegen eine Anmeldung. Im Gegenteil: Neue Kunden sollten immer das Komplettpaket sehen. Und es gibt durchaus Argumente pro bwin! Die bwin Wettsteuer verlangt dem Kunden fünf Prozent von seinem Gewinn ab. Eigentlich ist es ganz einfach. In einem ersten Beispiel wollen wir erklären, wann keine Besteuerung anfällt. Angenommen wir wählen eine Kombinationswette aus und setzen auf den FC Bayern München, Manchester City, Paris St. Germain und Juventus Turin. Insgesamt erhalten wir eine Quote in Höhe von 5,50. Unser Einsatz beträgt 100 Euro. Jetzt passen alle Tipps – nur die Franzosen spielen lediglich Unentschieden. Damit ist unsere Wette verloren. In diesem Fall verlangt der Buchmacher keine Steuern.

 

Bwin Neukundenbonus

 

bwin Wettsteuer

Wie wir die bwin Wettsteuer berechnet?

Dies wird innerhalb eines zweiten Beispiels noch deutlicher. Jetzt wagen wir uns an eine Einzelwette. Diese hat ohnehin eine größere Chance durchzugehen. Borussia Dortmund muss auswärts beim SV Werder Bremen ran. Auswärts tut sich der BVB derzeit schwer, also wählen wir das Unentschieden aus und sichern uns damit eine Quote von 3,85. Erneut geben wir als Einsatz 100 Euro ein. Und tatsächlich endet das Spiel mit dem prognostizierten Remis. Unser Brutto-Gewinn beziffert sich also auf 385 Euro. Doch müssen wir von diesem Betrag jetzt die fünf Prozent abführen. Dabei handelt es sich um 19,25 Euro. Unser Netto-Gewinn beträgt somit noch 365,75 Euro.

Die bwin Wettsteuer greift also nur dann, wenn wir auch eine Auszahlung gutgeschrieben bekommen. Damit stürzen wir uns allein durch Einsätze nicht in Unkosten. Jetzt schenkt uns der Anbieter jedoch eine 100 Euro Joker-Wette. Richtig gehört, diesen Betrag bekommen wir als Freiwette gutgeschrieben. Es handelt sich gewissermaßen um einen zweiten Versuch, wenn die erste Wette nicht aufgegangen ist. Um dieses Geschenk in Steuern aufzuwiegen, müssen wir schon Summen im Gegenwert von 2.000 Euro gewonnen haben. Allein deshalb ist eigentlich eine Anmeldung zu erwägen.

 

bwin Wettsteuer

 

Über bwin

Mit diesen Vorteilen trumpft der Buchmacher bwin auf!

Bei den Quoten finden wir durchaus Ausreißer nach oben. Doch zu den Top-Bookies gehört bwin hier nicht. Allerdings hat der Buchmacher durchaus seine Stärken. Und eines der größten Argumente für das Angebot ist die Auswahl. Über 50.000 Sportwetten stehen hier eigentlich immer zur Verfügung. Dabei können wir auf einen Pool von knapp 40 Sportarten zurückgreifen. Das Prunkstück ist hierbei natürlich der Fußball. In Deutschland können wir die Bundesligen, die 3. Liga und natürlich den DFB-Pokal anspielen. Ligen und Wettbewerbe aus anderen Spitzennationen, aber auch aus Jordanien, Nigeria oder Saudi-Arabien sind an Bord.

Doch bislang können andere Sportwettanbieter mit diesem Portfolio durchaus mithalten. Was macht bwin hier besonders? Nach unserer Ansicht ist es die Art der Wetten. So kann beispielsweise auf Over/Under 5.5 Tore gesetzt werden. Dies ist nicht bei jedem Anbieter möglich. Selbst Tipps auf den Spielverlauf, beispielsweise „Führung – Sieg“ oder „Führung – Unentschieden“ sind möglich. Und sogar in 15 Minuten Intervallen können wir setzen. Gerade die Auswahl an Torschützen, Doppeltorschützen oder ähnlichen Vorgaben ist ganz beachtlich. Halbzeit-Wetten, Handicaps oder Kombinationen aus Doppelter Chance und Over/Under-Toren sind vorgefertigt. Für weitere Informationen lohnt sich ein Blick in unseren bwin Erfahrungsbericht.

Bwin Neukundenbonus

Oder anders gesagt: Was macht uns die bwin Wettsteuer aus, wenn wir hier die Tipps finden, nach denen wir suchen – besonders dann, wenn die Konkurrenz kein vergleichbares Angebot auftrumpft. Denn wenn wir mit diesen speziellen Wetten erfolgreicher sind und Gewinne einfahren, die uns anderswo verwehrt bleiben, dann lohnt sich die Registrierung allemal. Übrigens bietet bwin auch einen Wetten-Konfigurator an. Angenommen der FC Barcelona spielt gegen Valencia. Dann könnten wir auf einen Sieg der Katalanen setzen und zeitgleich darauf, dass Messi trifft und dass Over 3.5 Tore fallen. Es handelt sich gewissermaßen um eine frei konfigurierbare Kombination, die sich ausschließlich auf ein Spiel bezieht.

Trotz bwin Steuer möchten wir unseren Artikel mit weiteren Vorzügen des Anbieters abschließen. Den Startschuss bildet hierbei die übersichtliche Aufmachung. Der schwarze Hintergrund mit den gelben Highlights ist sehr augenfreundlich angelegt. Auch über Stunden können wir das Portal betrachten, ohne müde Augen zu bekommen. Die Highlights sind übersichtlich aufgelistet. Und auch mobil finden wir uns über die WebApp oder deren Gegenstück für iOS oder Android sofort zurecht. Als Partner von Borussia Dortmund, Inter Mailand, Atletico Madrid und der 3. Liga haben wir hinsichtlich des Vertrauens keine Bedenken.

Die Live-Wetten sollen unbedingt nochmals gesondert Erwähnung finden. Hier sind zwar nicht, wie bei Bet3000, Wetten ohne bwin Wettsteuer möglich, dafür trumpft das Portal mit seiner Gestaltung auf. Denn die Darstellung unterschiedlicher Sportarten gelingt sehr übersichtlich. Außerdem gibt es eine Event- und Multi-Ansicht. Dabei können diverse Spiele auf einer Seite betrachtet werden. Die Auswahl ist dabei dem Spieler überlassen. So können Partien, die live verfolgt werden, zielsicher angespielt werden. Ein Kalender weist auf kommende Begegnungen hin. Außerdem gibt es zu diversen Wettbewerben im Fußball und in anderen Sportarten Live-Streams. Kunden können also die Sportveranstaltungen direkt auf dem Portal betrachten.

Final soll auf die Breite des Angebots hingewiesen werden. Dabei beziehen wir uns nicht nur auf die Sportwetten. Denn virtuelle Spiele im Tennis, Fußball, Pferde- und Hunderennen, sind ebenfalls anzuspielen. Zudem gibt es einen sehr umfangreich bestückten Casino-Bereich. Live-Casino-Spiele samt Dealer oder Croupier sind dabei inbegriffen. Und wer sein Können als Poker-Spieler unter Beweis stellen möchte, der ist bei bwin ebenfalls richtig. Natürlich gibt es für die Spielbank und den Pokerraum eigene Boni zu entdecken. Erfahre mehr zu bwin Bonuspaket in unserem bwin Bonus Erfahrungsbericht. 

Wetten ohne bwin Wettsteuer sind tatsächlich nicht möglich. Allerdings sollten sich Spieler bei der Begutachtung der Wettanbieter nicht einfach nur auf das Thema Steuern fokussieren. Denn das Quotenniveau ist in dieser Hinsicht bald noch ein wichtigerer Faktor. Diesbezüglich möchten wir vorwegschicken, dass beide Aspekte etwas gemeinsam haben. Denn ähnlich wie das Vorhandensein einer Besteuerung, bleibt auch ein hohes Niveau an Quoten meist relativ konstant. Es sei denn der Buchmacher ändert seine Strategie. Womit die Frage bleibt, ob bwin zu den Buchmachern mit hohen Wettquoten gehört.

Tatsächlich müssen wir einräumen, dass bwin nicht zur Spitzenriege zählt. Was jedoch nicht bedeuten soll, dass niemals beste Quoten vorzufinden sind. Denn kein Bookie hat immer die höchsten Werte für sich exklusiv. Angenommen Buchmacher A hat für den Heimsieg des FC Schalke 04 eine 1,60 im Angebot. Bwin kommt jedoch mit einer 1,70 daher. Wäre der erstgenannte Buchmacher steuerfrei, so wären Brutto- und Netto-Gewinn mit 160 Euro identisch. Bei bwin müssten wir von den 170 Euro Gewinn – jeweils mit 100 Euro Einsatz gerechnet – noch fünf Prozent abziehen. 8,50 Euro gehen uns dadurch verloren. Wir stehen somit noch immer bei 161,50 Euro.

Wir können also festhalten, dass Wetten ohne Steuer nicht das einzige Merkmal sind, worauf zu achten ist. Tatsächlich ist ein Wettanbieter, der zwar Wettsteuern verlangt, aber dafür stark beim Quotenniveau auftrumpft, oftmals die bessere Wahl. Wer immer die höchste Quote anspielen möchte, der sollte vergleichen lernen. Dabei sind die Buchmacher mit Steuern immer mit einem fünfprozentigen Abschlag zu belegen. Dies mag auf den ersten Blick umständlich erscheinen. Mit ein wenig Übung erkennen Sportwetter die beste Wettquote jedoch auf den ersten Blick. Und ja, mitunter ist auch bwin vorne dabei.

Wetten ohne bwin Wettsteuer

Bei diesen Anbietern ist es möglich

Kommt dir die bwin Wettsteuer vom Gefühl her doch zu teuer zu stehen? Wir haben zwar aufgezeigt, dass es nicht nur darauf ankommt, dennoch gibt es natürlich Argumente, die für andere Buchmacher sprechen. Zunächst möchten wir hier 1xBet empfehlen. Der Wettanbieter mag in Deutschland noch nicht die größte Bekanntheit erreicht haben. Dennoch überzeugt er bereits auf mehreren Ebenen. Eine schnelle und unkomplizierte Anmeldung, das hohe Quotenniveau und die wettsteuerfreien Sportwetten sind dabei an erster Stelle zu nennen. Nicht zuletzt gibt es maßgeschneiderte Promotionen zur Champions League oder den E-Sports.

Das Maß der Dinge, wenn es um das Fehlen von Wettsteuern geht, ist und bleibt jedoch Tipico. Dass sich dieser Anbieter offensiv auf dem deutschen Markt positioniert, kommt uns hierbei zugute. Denn als Sponsor des FC Bayern München und der Bundesliga hat der Buchmacher ein fantastisches Renommee. Außerdem steht sogar Paypal als Zahlungsmethode zur Verfügung. Die Werbung, dass „5 % mehr vom Gewinn“ übrig bleiben, bezieht sich tatsächlich auf das Fehlen der Wettsteuer. Dabei ist herauszuheben, dass diese Anbieter natürlich ebenfalls Steuern an den Staat abführen. Diese Belastung wird lediglich nicht an die Kundschaft weitergereicht.

Zuletzt kommen wir auf Bet3000 zu sprechen. Dieser Operator verlangt zwar Wettsteuern, fügt aber Ausnahmen hinzu. So sind beispielsweise alle Live-Wetten steuerfrei verfügbar. Und wenn du Kombinationen ab vier Auswahlen anspielst, so bleiben diese ebenfalls befreit. Es gibt jedoch einen weiteren Grund, warum Bet3000 in dieser Hinsicht zu empfehlen ist. Denn der Sportwettanbieter gehört zu den Unternehmen, die generell die höchsten Quoten bereithalten. Dies gilt insbesondere für Handicap-Wetten, erstreckt sich jedoch ebenfalls auf weitere Märkte. Ein Bonus bis 150 Euro und regelmäßige Aktionen sind weitere Pluspunkte, die es zu entdecken gibt.

 

Bwin Neukundenbonus

Auch interessant
Weitere Artikel

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 250€
Betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+Betway Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
Bis zu 100 Euro als Free Bets
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test
Bis zu 100€
Tipico
Bis zu 100€ auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+Tipico Bonus im Test
Bis zu 100€
XTiP
100 Euro auf erste Einzahlung
AGB gelten, 18+XTiP Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100 Euro auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test

Wettsteuer

Zahlungsmethoden

Ratgeber

 
100€
BONUSCODE ******
Zum Anbieter