Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Sportwetten
Betway Wettsteuer

Betway Wettsteuer

Vor allem durch seine Fernsehwerbung ist der britische Wettanbieter Betway in den letzten Jahren auch in Deutschland zu großer Prominenz gekommen. Nicht thematisiert wird im TV allerdings die Betway Wettsteuer, obwohl es sich hierbei um einen ganz wesentlichen Punkt handelt, wenn Du als Deutscher beim britischen Buchmacher Deine Sportwetten platzieren möchtest.

 

Betway Willkommenspaket

Betway Wettsteuer

Was hat es mit der Sportwetten Steuer auf sich?

Die Sportwetten Steuer oder auch Wettsteuer ist im Prinzip ein rein deutsches „Phänomen“. Zwar gibt es eine ähnliche Thematik auch in anderen europäischen Ländern, allerdings ist die Umsetzung nirgends derart streng wie in der Bundesrepublik. Eingeführt wurde die Wettsteuer im Jahre 2012 im Zuge des Glücksspielstaatsvertrags in Deutschland. Festgelegt wurde hier, dass ein Buchmacher fünf Prozent Steuern auf die Einsätze seiner Kunden entrichten muss.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich beim Bookie um einen deutschen Buchmacher oder einen Wettanbieter aus einem anderen Land handelt. Sobald dieser seine Sportwetten deutschen Kunden zur Verfügung stellt, muss er die Wettsteuer an das deutsche Finanzamt überweisen. Wie genau die Buchmacher mit dem Thema Wettsteuer umgehen, ist allerdings unterschiedlich und wollen wir Dir hier jetzt einmal genauer zeigen.

 

betway Mobile und Desktop Version

 

Umgang mit der Wettsteuer in Deutschland

Wie eingangs schon erwähnt, liegen die Wurzeln von Betway in Großbritannien. Für das Thema der Betway Wettsteuer allerdings ist das vollkommen irrelevant. Die Steuer betrifft nämlich auch ausländische Wettanbieter, wenn diese ihre Wetten bzw. Quoten deutschen Kunden zur Verfügung stellen. Genau das ist bei Betway der Fall, denn in Deutschland kann sich der Bookie über einen enorm großen Zuspruch bei den Tippern freuen.

Der Buchmacher muss also ganz regulär seine Wettsteuer an den Fiskus zahlen und hat sich hier für den Weg der Gewinnminderung entschieden. Ganz konkret heißt das also für Dich, dass Dir die Betway Wettsteuer vom Gewinn Deines Wettscheins abgezogen wird. Fährst Du mit Deiner Wette garkeinen Gewinn ein, wird die Steuer bereits von Deinem Einsatz mit gedeckt und direkt von Betway gezahlt. Nachträglich musst Du hier also keine Steuerkosten bei verlorenen Wetten mehr berfüchten.

Betway Paypal
Verdeutlichen lässt sich der Umgang des Wettanbieters mit der Betway Wettsteuer am einfachsten durch ein Beispiel. Platzierst Du eine Wette mit einer Quote von 2,00 und einem Einsatz von 50 Euro, würde Dir der Wettanbieter als Bruttogewinn einen Betrag von 100 Euro bieten. Nach Abzug der Betway Wettsteuer, also in diesem Fall fünf Euro, würde die effektive Auszahlung aber bei „nur“ 95 Euro liegen. Die fünf Euro Differenz werden von Betway dann als Wettsteuer an den deutschen Staat gezahlt.

Verfestigt haben sich auf dem Markt für deutsche Sportwetten-Fans heutzutage drei unterschiedliche Herangehensweisen:

Die meisten Buchmacher setzen darauf, ihren Kunden die Wettsteuer für alle gewonnenen Wetten „abzuknöpfen“. Gewinnst Du also Deine Wette, wird die jeweilige Gewinnsumme um fünf Prozent gemindert. Man spricht in diesem Zusammenhang deshalb auch von einer Bruttogewinnsumme und einer Nettogewinnsumme. Angenommen, Du platzierst Bei einem Buchmacher eine Wette mit einem Einsatz von 100 Euro und einer Quote von 2,00. Dann würde hier die Bruttogewinnsumme von 200 Euro um fünf Prozent, sprich zehn Euro, gemindert werden.

Eine ganz ähnliche Variante ist der Abzug der Wettsteuer direkt beim Einsatz. Hier ist es ganz gleich, ob der Wettschein gewonnen wird oder verloren geht. Gezahlt hast Du die fünf Prozent Steuer hier nämlich schon bei der Wettabgabe. Der Einsatz wird also um fünf Prozent gemindert. Bleiben wir bei unserem Beispiel, würdest Du statt der 100 Euro also effektiv 95 Euro auf die Quote von 2,00 platzieren. Das Ergebnis bzw. der Gewinn bleibt gleich: Netto würde Dir der Wettanbieter 190 Euro auf das Konto überweisen.

Die dritte Variante ist bei deutschen Tippern wiederum die beliebteste Herangehensweise, denn hier trägt der Buchmacher die Steuerkosten immer vollständig aus eigener Tasche. Weder beim Wetteinsatz noch bei der Auszahlung des Gewinns wird ein Abzug vorgenommen. Mit Blick auf unser Beispiel würde das also bedeuten, dass Dir der Wettanbieter bei einem Einsatz von 100 Euro und einer Quote von 2,00 die Summe von 200 Euro als Gewinn auf Dein Konto überweist.

Fakten zu Betway: Darum lohnt sich das Wettkonto beim Anbieter

Betway kann auf dem Sportwetten-Markt als einer der bekanntesten und gleichzeitig seriösesten Wettanbieter bezeichnet werden. Hinter dem Buchmacher steht die Betway Group, die bereits im Jahre 2006 gegründet wurde und mit mehreren Lizenzen zuständiger Regulierungsbehörden unter anderem aus England oder Malta ausgestattet ist. Betrugsvorwürfe oder ähnliches sind hier also vollkommen fehl am Platze. Für weitere Informationen lohnt sich ein Blick in unseren Betway Erfahrungsbericht.

Darüber hinaus kann Betway mit einem besonders attraktiven Wettangebot überzeugen. Mehr als 30 verschiedene Sportarten warten auf Deine Einsätze, mit dabei sind neben Fußball, Eishockey und Co. auch eSports, Darts, Snooker, Badminton oder Volleyball. Zusätzlich dazu bietet Betway verschiedene Features. So zum Beispiel die Cash-Out-Funktion, mit der Du Deine Wetten bereits vor dem Ende einer Veranstaltung auswerten kannst.

Einen großen Reiz dürfte auf Dich sicherlich auch der Betway Bonus des Wettanbieters ausüben, denn diese Offerte ist mit bis zu 150 Euro zusätzlichem Guthaben großzügiger gestaltet als viele Konkurrenzangebote. Betway präsentiert seinen Willkommensbonus dabei in Form eines Einzahlungsbonus, der mit der ersten Einzahlung auf das Wettkonto aktiviert werden kann. Genau 100 Prozent der Ersteinzahlung werden für den Willkommensbonus dann gewertet.

Ideal ist es, wenn Du eine Einzahlung von 150 Euro oder mehr durchführst, um Dir so den maximalen Bonusbetrag von 150 Euro sichern zu können. Damit dieser im weiteren Verlauf dann auch ausgezahlt werden kann, ist ein sechsfacher Umsatz der Bonussumme mit Quoten von 1,75 oder höher notwendig. Wettest Du mit geringeren Quoten, musst Du für die Auszahlung deutlich mehr Wetten platzieren – akzeptiert werden aber sogar Quoten von 1,29 und geringer. Erfahre mehr zum Einzahlungsbonus in unserem Betway Bonus Erfahrungsbericht.

Viele deutsche Sportwetten-Fans lassen sich vom Umgang eines Wettanbieters mit der Wettsteuer allerdings auch viel zu schnell überzeugen. Insbesondere dann, wenn ein Anbieter möglicherweise die Steuer abzieht, aber gleichzeitig mit überdurchschnittlichen Quoten arbeitet, kann dies „gefährlich“ sein. Dann nämlich muss es nicht zwangsläufig so sein, dass sich beim Buchmacher ohne Steuerabzug auch wirklich der größere Gewinn verbuchen lässt. Auch in diesem Fall hilft für das Verständnis der Blick auf ein Beispiel.

Buchmacher A bietet uns für den Sieg von Team X eine Quote von 3,00. Dieser Buchmacher würde Dir im Gewinnfall die fünf Prozent Steuer von der Gewinnsumme abziehen und an den Fiskus überweisen. Buchmacher B zahlt die Wettsteuer komplett aus eigener Tasche, bietet für den Sieg von Team X aber auch nur eine Quote von 2,60. Bei einem Einsatz von 100 Euro würdest Du bei Buchmacher A effektiv einen Gewinn von 285 Euro erhalten, bei Buchmacher B jedoch nur 260 Euro.

Du siehst also: Auch wenn ein Wettanbieter die Steuer vollständig aus eigener Tasche übernimmt, ist dies nicht immer automatisch mit dem größten Gewinn auf dem Markt verbunden. Weitaus wichtiger sind die Wettquoten der Buchmacher, denn mit hohen Quoten lassen sich die Abzüge durch die Wettsteuer in vielen Fällen ausgleichen.

Natürlich muss sich der britische Buchmacher genau an die gesetzlichen Vorgaben halten, so dass es für Dich keine Möglichkeit gibt, die Betway Wettsteuer zu umgehen. Allerdings lässt sich in diesem Zusammenhang der gute Quotenschnitt des Wettanbieters erwähnen, denn mit diesem sorgt Betway dafür, dass die Gewinne trotz Steuerabzug enorm ansprechend ausfallen. Im Schnitt liegt der Quotenschlüssel bei rund 94 Prozent – damit können sich die Briten im Vergleich zur Konkurrenz wahrlich sehen lassen.

Zusätzlich dazu dürfte interessant sein, dass Betway für sein Bestandskunden verschiedene Promotionen bereithält, mit denen zum Beispiel im Falle des Kombi-Bonus größere Gewinne eingefahren werden können. Im Detail gilt das Angebot für Kombiwetten im Fußball aus mindestens vier Auswahlen, wobei der Gewinn um bis zu 25 Prozent vergrößert werden kann. Darüber hinaus gibt es immer wieder temporäre Aktionen, die zum Beispiel Freiwetten für besondere Sportveranstaltungen mit sich bringen.

Ebenfalls ein echter „Dauerbrenner“ im Portfolio der Briten ist wiederum der Wettklub, mit dem Du Dir jede Woche Freiwetten im Wert von zehn Euro sichern kannst. Wer noch mehr möchte, kann zudem am kostenlosen Tippspiel „4 Knipser“ teilnehmen und hat hier die Chance, in jeder Runde mindestens 25.000 Euro zu gewinnen.

Fazit

Kein störender Faktor

Natürlich zahlt kein Sportwetten-Fan gerne Steuern, allerdings lassen sich diese bei den meisten Wettanbieter heutzutage nicht mehr umgehen. So auch nicht beim britischen Wettanbieter Betway, wo Dir im Gewinnfall immer die Betway Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent vom Gewinn abgezogen wird. Der Buchmacher überweist diese Summe dann an den Fiskus, gleichzeitig musst Du Dich im Vergleich zur Konkurrenz aber auch nicht über zu geringe Quoten ärgern. Stattdessen punktet der Bookie mit einem guten Quotenschlüssel, so dass die Betway Steuer auch nicht als störender Faktor bezeichnet werden kann.

 

Betway Willkommenspaket

 

Top Wettanbieter

Top Bonus

Bis zu 250€
Betway
150€ auf die erste und 100€ auf die zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+Betway Bonus im Test
Bis zu 100€
ComeOn
100 Euro auf die erste Einzahlung + 25 Euro Freiwette
AGB gelten, 18+ComeOn Bonus im Test
Bis zu 120€
STSbet
100% bis zu 120 €
AGB gelten, 18+STSbet Bonus im Test
Bis zu 100€
Betano
100 Euro auf die erste Einzahlung
AGB gelten, 18+Betano Bonus im Test
Bis zu 100€
William Hill
Bis zu 100 Euro als Free Bets
AGB gelten, 18+William Hill Bonus im Test

Wettsteuer

Zahlungsmethoden

Wettanbieter mit PayPal

Ratgeber

 
250€
BONUSCODE ******
Zum Anbieter